11. Mai 2012 · Kommentare deaktiviert für Schweißen – eine Herausforderung? · Kategorien: Aktuelles, Veranstaltungen

Warning: fopen(/kunden/383238_60599/xenos/wordpress/wp-content/plugins/wp-dreamworkgallery/xml/cat_5.xml): failed to open stream: No such file or directory in /kunden/383238_60599/xenos/wordpress/wp-content/plugins/wp-dreamworkgallery/functions.php on line 667

Warning: fwrite() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /kunden/383238_60599/xenos/wordpress/wp-content/plugins/wp-dreamworkgallery/functions.php on line 668

Warning: fclose() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /kunden/383238_60599/xenos/wordpress/wp-content/plugins/wp-dreamworkgallery/functions.php on line 669

am Freitag, den 11. Mai 2012

Eine Woche lang haben sich Schülerinnen und Schüler der Schule am Dohlberg mit Schweißtechniken praktisch und theoretisch auseinandergesetzt. Neben Schutzgasschweißen und Autogenschweißen übten die Schüler/innen das Stabelektrodenschweißen. Derartige Tätigkeiten in der Schweißwerkstatt der Beruflichen Schule in Nidda bleiben für die Jugendlichen eine große Herausforderung. Acht Stunden pro Tag war ihre Konzentration gefragt, wenn die Schweißnähte eine gute Qualität haben sollten. Die Geräuschkulisse unterscheidet sich erheblich von der im Klassenraum, vor allem dann, wenn die Schlacke mit einem Schlackehammer entfernt wird. Daneben laufen die Schweißgeneratoren und die Absaugung und heiß sind die Werkstücke auch noch. Trotzdem war die SchuB-Klasse sehr motiviert und außerordentlich konzentriert. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Neben dünnen Blechen bis 2 mm wurden auch Bleche bis zu 4 mm in verschiedenen Lagen geschweißt. Besonders Spaß machte es den Jugendlichen, mit dem Schneidbrenner zu arbeiten und zu erleben, wie ein Sauerstoffstrahl in der Lage ist, Stahlbleche zu trennen.

XENOS unterstützt Berufsorientierungsmaßnahmen und die Kooperation von allgemeinbildenden und beruflichen Schulen. Diese Kurse werden auch den Schüler/innen der Limesschule und der GS Hungen angeboten.

Bildergalerie:

1

Einzelbilder zum anklicken und speichern:

 

 

 

 

Kommentare geschlossen.