11. Juni 2012 · Kommentare deaktiviert für Diversität in Lehr- und Lernprozessen nutzen · Kategorien: Aktuelles, Veranstaltungen

am Montag, den 11 Juni 2012

Fachtag ‘Diversität in Lehr- und Lernprozessen nutzen’
am Montag, den 11. Juni 2012 in Frankfurt am Main
Saalbau Gutleut, Rottweilerstr. 32, 60326 Frankfurt am Main, großer Saal.

Zur Veranstaltung:

Ein professioneller Umgang mit sozialer und kultureller Heterogenität gehört mittlerweile zu den zentralen Aufgaben von Unterricht und damit auch von Lehrerbildung. Das Modul ‘Diversität in Lehr- und Lernprozessen nutzen’, das in den Studienseminaren GHRF in Hessen ab August 2012 eingeführt wird, greift diese Herausforderung auf. Im Mittelpunkt stehen konzeptuelle und unterrichtspraktische Fragen des konstruktiven Umgangs mit heterogenen Lerngruppen, der Individualisierung von Lernwegen und Fragen einer inklusiven (Fach)didaktik.

Das Amt für Lehrerbildung in Frankfurt am Main lädt in Kooperation mit ‘XENOS – Lehrerbildung für Integration und Vielfalt‘ am 11. Juni 2012 zu einem Fachtag ein, an dem Kolleginnen und Kollegen aus den hessischen Studienseminaren, Mentoren und Mentorinnen an den Ausbildungsschulen und Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst wesentliche pädagogischdidaktische und schulpraktische Facetten des Diversitätskonzepts kennenlernen und diskutieren können. Frau Prof. A. Prengel wird in ihrem einführenden Vortrag am Vormittag einen fallorientierten und hermeneutischen Zugang zum Thema ‘Pädagogische Beziehungen zwischen Inklusion und Exklusion: Respektvoller Umgang mit Heterogenität im pädagogischen Alltag’ vorstellen. Dieser Zugang entspricht auch dem Ansatz einer selbstreflexiven Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern, der in der zweiten Phase der Lehrerausbildung maßgeblich ist. Am Nachmittag schließen sich vier Workshopangebote an, um die Thematik zu vertiefen und Praxisbeispiele kennenzulernen.

Weitere Infos:

Download Flyer

Kommentare geschlossen.