20. März 2013 · Kommentare deaktiviert für Blut muss fliessen · Kategorien: Aktuelles, Veranstaltungen

Workshopangebot für Schulen:

Projekttag zum Thema Rechtsextremismus:

Titel: Wirkung und Auswirkung rechtsextremistischer Strukturen und Texte auf Jugendlich und junge Erwachsene im Kontext mit ihrer Persönlichkeitsentwicklung und deren Umgang damit.

Zielgruppen:

Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahre sowie Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte

Angebot:

Film: „Undercover unter Nazis“, Regie: Peter Ohlendorf

Im Anschluss workshops zu den Themen:

1.    Gruppe 1: Antisemitismus – Holocaust

  • Historischer Hintergrund ist wichtig, um Parallelen zu ziehen. Der Schwerpunkt wird auf dem aktuellen Antisemitismus liegen. (z.B. Befürwortung des Holocaust, Revisionismus.)
  • Dadurch soll auch „der Jude“ als Sündenbock aufgearbeitet werden (Stereotype)
  • Ausgabe des Liedtextes „Blut muss fließen“

2.    Rassismus-Volksgemeinschaft

  • Schwerpunkt auf Neonazis, aber mit dem historischen Kontext vergleichen
  • Ausgabe von Nazi-Symboliken (Das Versteckspiel – Zeichen und Codes der extremen Rechten“/ T-Shirt Motiven)
  • Texte

3.    Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit- Feindbilder der extremen Rechten

  • Vorstellung der Studie
  • Was bedeuten die Ergebnisse für unsere Gesellschaft?

4.    „Mitte im Umbruch“ – Aktuelle Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung

  • Zusammenfassung der Studie
  • Weshalb Neonazis immer gefährlich sind und wie die Studie den öffentlichen Umgang mit Neonazis erklären kann
  • Polizei / Politik etc. auch Teil der Gesellschaft und somit des Problems/ Aktueller Bezug

5.    Rechtsextreme Musik

  • Analyse der Texte von ausgewählten Rechtsrockgruppen/ Grauzone
  • Eigene Berührungspunkte der Schüler_innen hiermit
  • Hier werden verschiedene Textbeispiele eingebracht und analysiert

Bei der Anfrage entscheidet die Schule welche Workshops sie nach dem Film umgesetzt wissen möchte. Es besteht die Möglichkeit in Kleingruppen mit jeweils unterschiedlichen Workshopthemen zu arbeiten oder aber die Aufteilung in Kleingruppen zu einem der Workshopthemen.

Methoden:

Präsentation

Arbeit in Kleingruppen

Gruppendiskussion

“Undercover unter Nazis”

Kontakt über Veranstalter: Antifaschistische Bildungsinitiative e. V.

blutvorne bluthinten

Kommentare geschlossen.